Seit 1992 produziere ich elektronische Musik. Diese kann als Gemafreie Musik lizensiert werden. In Anspruch genommen wurde das bereits u.a. von Vidal Sassoon, der Darmkrebszentrale und dem RLA („Der alternative Nobelpreis“).

Dazu wurden zwei Stücke im deutschen Kinofilm „Freier Fall“ verwendet, welcher auf der 63. Berlinale als einer der Eröffnungsfilme seine Premiere feierte. Zur Website des Films.

Unterschiedliche Lizenzmodelle und Preise finden sie hier. Für spezielle Anfragen wie z.B. Audiologos einfach mich direkt kontaktieren.

HINWEIS: Sind Sie gerade bei Soundcloud angemeldet und Sie wünschen nicht, dass Soundcloud den Besuch unserer Seiten Ihrem SoundCloud-Benutzerkonto zuordnet, loggen Sie sich bitte aus Ihrem SoundCloud-Benutzerkonto aus bevor Sie Inhalte des SoundCloud-Plugins aktivieren Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Musik von Claas Reimer kaufen

Claas Reimer ist seit Anfang der 90er-Jahre umtriebig als Produzent und DJ. Sein Sound ist geprägt von Science Fiction, jazzigen Einflüssen und groovigen Beats. Dabei stilistisch flexibel von filigran minimal bis hin zum energetischen Rave-Sound.

Schon zu frühen Techno-Zeiten releaste er auf No Respect Records, Virtual Recordings und Important Records.

Dies führte zu Plays in Sets von Steve Mason, Sven Väth und Pascal Feos sowie Lizenzierungen an erfolgreiche Compilations.

Im Laufe der Zeit gesellten sich mit teils unterschiedlich gelagerten Projekten und Remixen Releases auf Basstard Records, V.I.M. Records, Primal Mood Music und Achtung Schäääpat dazu. Seit Anfang 2011 betreibt er dazu CLSRM Digital, wo er in Eigenregie veröffentlicht.